Aktuelles


November 2019

Abschied von Jasmin

 

Leider mussten wir uns gestern 26.11.2019 schweren Herzens von unserer Lieblingskuh Jasmin trennen.

Sie war die älteste Kuh im Stall und wurde 15 Jahre und 341 Tage alt. Am 20.12.2019 wäre Sie 16 Jahre alt geworden, jedoch war Ihr Allgemeinzustand nicht mehr so wie wir Jasmin kannten und mussten Sie erlösen.

 

 


November 2019

Adventsfenster 2019

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am

Donnerstag 12.12.2019 ab 17.00.

 

Es gibt Höplihof Wienerli mit Brot und etwas feines aus der Backstube.

 

Eine schöne Adventszeit wünschen Euch

 Cornelia und Beat mit Ronja


November 2019

Vergrösserung der Milchbar

 

Die Milchbar wurde leicht vergrössert.

 

Denn unser Angebot wurde erweitert. Neu erhalten Sie bei uns:

  • frische Freilandeier aus Wängi
  • Öpfelsaft 5 Liter und 10 Liter
  • im Gefrierschrank finden Sie Einzelpack vom Rindfleisch oder Kalbfleisch

November 2019

Tag der Pausenmilch

 

Der Tag der Pausenmilch ist schon wieder vorbei.

 

Die Kinder der Schule Aadorf, Wängi, Tuttwil, Eschlikon, Lachen und Matzingen durften unsere Milch testen. Die Dankbarkeit der Kinder ist wunderschön und motiviert und bestätigt uns in dem was wir produzieren.

 

Ein herzliches Dankeschön an die Schulen aber auch an die Landfrauen, die das ganze organisieren.

 

 


 

 

 

PAST MILCH

 

Neu finden Sie unseren Standort und weitere Informationen unter:

https://vommilchbuur.swissmilk.ch/wir-stellen-uns-vor/profil/beat-und-cornelia-hoepli/.

 




Mai 2019

Gewusst woher!

 

Der Winter ist bald vorbei und schon bald steht die Grillsaison vor der Tür!

Ein gutes Stück Fleisch auf dem Grill, ist für jedermann und -frau ein Traum, vorausgesetzt natürlich nicht Vegetarier zu sein!

 

Damit das Fleisch richtig schmeckt,  ist es uns wichtig zu wissen, wie die Tiere gehalten werden und wie das Fleisch produziert wird.

 

Die Kälber werden bei unserem Metzger geschlachtet und mit Hilfe von uns zerlegt.

Eine Woche später verpacken wir das Fleisch. Von einem ganzen Kalb bis ca. 12.5 kg, können wir die Mengen nach Wunsch anpassen.

 

So verpacken wir Hackfleisch, Geschnetzeltes, Voressen aber auch Steak, Plätzli, Haxen, Filet und Braten und vieles mehr. Die Verpackungsgrössen können wir ihrem Bedarf anpassen.

 

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, dürfen Sie sich gerne mit Bestellungen, Wünschen oder Fragen an uns wenden.

Die Preise haben wir ein wenig angepasst und sind ab Mai 2019 gültig.


 

Fotos vom Tag der offenen Stalltore


Zeitungsbericht über den Tag der offenen Tür


 

Tag der offenen Stalltore

 

Am 13. April öffneten wir die Stalltore.

Es freut uns, das zahlreiche Besucher den

Weg zum Höplihof gefunden haben.

 

Der Gewinner des Wettbewerbs sind:

1. Preis: Colin Stalder

2. Preis: Rolf Traber

3. Preis: Gian Vetterli

 

Die Strohballe wog 14 kg.

 

Herzlichen Dank für Ihren Besuch!

 

 


Zeitungsbericht über die Taufe auf dem Höpli Hof


Zeitungsbericht über die Pastmilch


 

 

November 2018

Tag der Pausenmilch

 

Am Dienstag am 13. November wurden in der ganzen Schweiz die Schulkinder in der Pause mit Milch gestärkt.

 

Wir durften in der Schule von Aadorf die Kinder mit Milch verwöhnen, was von den Kindern sehr geschätzt wurde.

 

 



 

WEGA 2018

Jasmin an der WEGA 2018

 

Die Tierausstellung ist an der WEGA ein Publikumsmagnet. Sie umfasst nebst den 32 Elitekühe der vier Milchrassen, eine Holsteinkuh mit einer Lebensleistung von über 100'000 kg Milch.

Unsere Kuh Jasmin durfte vom 27. September bis 1. Oktober nach Weinfelden an die Ausstellung.


Gottesdienst und Taufe von Ronja auf dem Höpli Hof


Der Mais leidet unter dem Wassermangel...
Der Mais leidet unter dem Wassermangel...

Juli 2018

 

Trockener Sommer

 

Normalerweise geniessen unsere Kühe im Sommer frisches Gras auf der Weide oder im Stall. Jedoch wächst seit Wochen kein Gras mehr und unsere Weide- und Grasflächen geben kein Futter mehr her.

Somit müssen wir die Tiere wie im Winter mit Heu füttern.

 


Juli 2018

 

Trockener Sommer - Getreideernte Mitte Juli beendet

 

Dieses Jahr ist der Niederschlag sehr minim, die Temperaturen im höheren Bereich was sich sehr auf die Getreideernte auswirkt.

Somit konnten wir bei trockenem Wetter die Gerste und letzte Woche den Raps und den Weizen dreschen.

 


Juli 2018

 

Holstein Awards in Interlaken

 

Unsere Kuh Jasmin hat die Milchleistung von 100'000 kg Milch im 2017 erreicht.

Für diese enorme Leistung erhalten die Besitzer eine Auszeichnung und werden geehrt. So fuhren wir am 07. Juli nach Interlaken, um die Ehrung dankend entgegenzunehmen.

Jasmin hat diese enorme Milchleistung vollbracht und wir sind unglaublich stolz auf sie!!

 


Juni 2018

 

Besuch von Techniker Schüler aus Sigmaringen

 

Landwirtschaftliches Intresse wie es die Schweizer managen zeigten die Schüler aus Sigmaringen. Ihre Schlussreise führte in die Schweiz, unter anderem auf den Höpli Hof.

 

Beat stellte unseren Betrieb wie auch unsere Direktvermarktung vor. Danach durften wir noch viele Informationen von unseren Nachbarn erfahren bei einem gemütlichen Apero mit Hofeigenen Produkten.


 

Juni 2018

 

Diese Woche lief einiges. 5 Rinder kamen am Dienstag auf die Alp in Bergün.

Das Ököheu wurde bei bestem Wetter gemäht und Ende Woche gepresst, wie auch der zweite Schnitt Gras (Emd) konnten wir trocken auf den Heustock bringen.

 

Seit 4 Wochen hilft uns Christoph auf dem Betrieb, eine grosse und wertvolle Hilfe im Stall, Feld und in der Milchverarbeitung.


 

 

 

April 2018

Erster Weidegang am Freitag 06. April 2018


April 2018

100'000 kg Milchleistung

 

Im Kanton Thurgau wurden 58 Kühe mit einer Lebensleistung von 100'000 kg Milch ausgezeichnet.

Eine davon ist unsere älteste und somit auch beste Kuh im Stall. Jasmin hat uns die Auszeichnung in den Stall gebracht.

Damit eine solche Leistung erreicht wird, braucht es viel.

 

Jasmin hat diese enorme Milchleistung erreicht und wir sind unglaublich stolz auf sie!!


Hier wird die Milch aufbereitet.
Hier wird die Milch aufbereitet.

Februar 2018

PAST Milch

 

Die knapp 50 Milchkühe füttern wir vorwiegend mit Heu, frischem Gras und Mais, so können wir unsere Milch als Heumilch vermarkten.

 

Die frisch gemolkene Milch wird direkt auf unserem Betrieb maschinell aufbereitet. Durch das erhitzen werden Keime und Bakterien abgetötet. Dieser Vorgang nennt man Pasteurisation.

In einem weiteren Vorgang werden die Fettmoleküle gespalten, so kann die Milch nicht mehr aufrahmen, das ist die Homogenisation.

Gekühlt ist die Milch bis zu 10 Tage haltbar.

Die Milch wird in 1 Liter Flaschen oder in 10 Liter Beutel abgefüllt.

 

Überzeugen Sie sich selbst, wie das naturbelassene Produkt von unseren Kühen schmeckt.

 

Bei Fragen zur Milch oder deren Produktion dürfen Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen oder verschaffen Sie sich auf unserem Betrieb einen Einblick in die Milchproduktion.

 

 


Januar 2018

Gewusst woher!

 

Der Winter ist bald vorbei und schon bald steht die Grillsaison vor der Tür!

Ein gutes Stück Fleisch auf dem Grill, ist für jedermann und -frau ein Traum, vorausgesetzt natürlich nicht Vegetarier zu sein!

 

Damit das Fleisch richtig schmeckt,  ist es uns wichtig zu wissen, wie die Tiere gehalten werden und wie das Fleisch produziert wird.

 

Die Kälber werden bei unserem Metzger geschlachtet und mit Hilfe von uns zerlegt.

Eine Woche später verpacken wir das Fleisch. Von einem ganzen Kalb bis ca. 12.5 kg, können wir die Mengen nach Wunsch anpassen.

 

So verpacken wir Hackfleisch, Geschnetzeltes, Voressen aber auch Steak, Plätzli, Haxen, Filet und Braten und vieles mehr. Die Verpackungsgrössen können wir ihrem Bedarf anpassen.

 

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, dürfen Sie sich gerne mit Bestellungen, Wünschen oder Fragen an uns wenden.


November 2017

Zwillinge von Wicki

 

Wicki hat uns Zwillinge geschenkt.

Es ist ein Kuhkalb und ein Stierkalb.Schnitzkalbin

Ein sterilisiertes weibliches Rind (jedweden Alters) nennt man Schnitzkalbin. Hierzu gehören auch weibliche Tiere aus Zwillingsgeburten, bei denen eines der Zwillingskälber ein Bulle ist (Zwicke). Der sich entwickelnde Hormonhaushalt des Bullenkalbes verhindert über Verbindungen der Blutgefäße beider Mutterkuchen bei seiner Zwillingsschwester die vollständige Ausbildung der Eierstöcke, so dass weibliche Kälber aus zweigeschlechtlichen Zwillingsgeburten zu 95 % unfruchtbar sind.

Somit werden beide Kalber in die Mast gehen und zu Kalbfleisch verarbeitet wenn das optimale Schlachtgewicht erreicht ist.


Herbst 2017

Arbeiten Ende Jahr


Juli 2017

Lommis wurde am 22. Juli 2017 ein Jahr alt.


Juli 2017

Alp Darlux in Bergün

Ende Juli besuchten wir unsere vier Rinder auf der Alp in Bergün. Sie geniessen den Sommer ohne lästige Fliegen, fressen saftige Kräuter und haben einen wunderschönen Ausblick auf die Bündner Bergkette.

 


Juli 2017

Ehrung von Jeni

Am 1. Juli fuhren wir nach Essertines -sur-Yverdon. Dort wurde unsere Jeni geehrt.


Juni 2017

Sommerzeit, Ferienzeit

Vier Rinder, dazu gehören Alpha und unsere Lommis, gehen auf die Alp Bergün. Wir brachten sie auf Istighofen, von dort aus Beginnt die Ferienzeit für die Vier.

Die kraftvollen Kräuter stärkt das Immunsystem und das erklimmen der Hänge stärkt die Sehnen und Muskeln.

 

Ebenso ist bei uns in der Fleischproduktion momentan Ferien angesagt. Die Kalber gedeihen gut, sie geniessen die Streicheleinheiten und freuen sich auf viele Abnehmer in ein paar Wochen.

Bestellungen nehmen wir jedoch gerne auch heute schon entgegen.

 


April 2017

Frühlingserwachen....


April 2017

Jeni unsere älteste Kuh...

 

... hatte gestern ihren letzten Weidegang

 

Sie hatte eine stolze Lebensleistung von über 100'000 kg Milch, vor genau 10 Jahren weihte sie den neuen Stall ein. Sie wurde heute 14 Jahre und 163 Tage alt.

 

Doch leider wollten Ihre Knochen nicht mehr so recht, es knarrte in der Hüfte und die Arthrose war deutlich hörbar.  Jeni lies sich nichts anmerken und war denoch immer die erste am Fressgitter. Vor wenigen Tagen stürzte sie am Morgen. Ihr Wille war auch danach nicht weniger, aber sie hatte Mühe beim Gehen. So entschieden wir uns, sie zu erlösen und uns schweren Herzens von Ihr zu Trennen.

 


März 2017

Jeni

 

Sie erhielt eine Auszeichnung für die Lebensleistung von stolzen 100'000 kg und wurde im Thurgauer Bauer aufgelistet.



Februar 2017

Appenzeller Käse....

 

 

...wird mit unserer Milch produziert.

 

Das würzigste Geheimnis der Schweiz...


Dezember 2016

Zeitungsbericht in unserer Dorfziitig


November 2016

Unsere Flyer sind eingetroffen....


 

Oktober 2016

Unser ganzer Stolz...Jenny und Jasmin

 

Unsere beiden Damen haben in der Milchleistung die magische Grenze von 100'000 Liter Lebensleistung überschritten.

Die zwei werden für den nichtalltäglichen Rekord, die nicht jede Kuh schafft, im nächsten Jahr von dem Holsteinzuchtverband geehrt.

 

Dass uns gleich zwei mit einer solchen super Leistung beglücken ist nicht selbstverständlich. Es muss alles zusammenstimmen, damit diese Milchleistung überhaupt erreicht werden kann. Kühe sind sehr sensibel, damit das unmögliche geschafft werden kann, müssen sich die Kühe wohlfühlen. Anscheinend haben wir das bei Jenny und Jasmin (die Lieblingskuh von Beat) erreicht.

Jasmin (14) ist die schwarze und Jenny (15) die rote Holsteinkuh.


September 2016

Unsere Hochzeit am 10. September 2016

 

Wir durften ein wunderschönes Hochzeitsfest geniessen, es war und ist immer noch kaum zu Glauben, wie schön das Gefühl von Glück ist.

 

Wir danken allen die daran beteiligt waren!!!

 


August 2016

Auf der Alp....

 

... vier Rinder waren auf der Alp in Bergün. Wir besuchten sie dort und genossen die Bergwelt für einen Tag.

 

Hier einige Fotos...


22.07.2016

Unser Hochzeitsgeschenk....

Am Freitag feierten wir unsere Zivil Hochzeit. Wir hatten einen unbeschreiblich schönen Tag mit unseren Eltern und den Trauzeugen.

Am Abend hatten wir im Stall eine weitere schöne Aufgabe, unserem Neuankömmling einen Namen zu geben.

Wir tauften sie:

LOMMIS

In dieser Ortschaft wurden wir Überrascht. Bilder sprechen tausend Worte....

 


Unsere Hoftafel steht....

 

Ein Projekt was wir vor einigen Wochen, oder Monaten in Angriff genommen haben. Eine Hoftafel soll unser neuer Werbeträger nach aussen sein.

Gesagt getan.....

Bildlich wurden alle unsere Schritte festgehalten bis sie schlussendlich stand....

Viel Spass beim ansehen...


31.10.2015

Jenny - die älteste Kuh im Stall

 

Gestern um 19.10 Uhr hat Jenny ein Kuhkalb auf die Welt gebracht.

 

Mutterkuh und Kalb sind wohlauf.

Das Kalb sucht noch einen Namen mit dem Anfangsbuchstabe K.......

 

Hast du eine Idee?

 

Auf den Namen Kira wurde sie getauft....


17.06.2015

Zwillinge

 

Heute Mittag um 12.25 Uhr erblickte das Kalb Lena das Licht der Welt. Die Geburt wurde leicht unterstützt und mit Bildern festgehalten.

 

Vier Stunden später wurde Lea, die Zwillingsschwester geboren.

 

Geburt von Lena


17.06.2015

Alp Bergün

 

Zwei unserer Rinder gehen heute auf die Alp in Graubünden. Bis Mitte September dürfen sie die liebevolle Pflege von Moritz, dem Älpler geniessen.

 

Die kraftvollen Kräuter verzehren sie mit Genuss, gleichzeitig werden die Sehnen und Muskeln gestärkt durch das erklimmen der Hänge.