PAST Milch


PAST MILCH

 

Die knapp 50 Milchkühe füttern wir vorwiegend mit Heu, frischem Gras und Mais, so können wir unsere Milch als Heumilch vermarkten.

 

Die frisch gemolkene Milch wird direkt auf unserem Betrieb maschinell aufbereitet. Durch das erhitzen werden Keime und Bakterien abgetötet. Dieser Vorgang nennt man Pasteurisation.

In einem weiteren Vorgang werden die Fettmoleküle gespalten, so kann die Milch nicht mehr aufrahmen, das ist die Homogenisation.

Gekühlt ist die Milch bis zu 10 Tage haltbar.

Die Milch wird in 1 Liter Flaschen oder in 10 Liter Beutel abgefüllt.

 

Überzeugen Sie sich selbst, wie das naturbelassene Produkt von unseren Kühen schmeckt.

 

Bei Fragen zur Milch oder deren Produktion dürfen Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen oder verschaffen Sie sich auf unserem Betrieb einen Einblick in die Milchproduktion.


DIREKT AB HOF

 

Selbstabholer finden unsere PAST Milch in folgenden Hofläden:

 

 

 

Susanne und Stephan Witzig

Schwärziweg 10

8222 Beringen SH


 

 

 

Höpli Hof

Aawangerstrasse 6

9547 Weiern


 

 

 

Familie Meier

Weinfelderstrasse 79

9543 St. Margarethen TG

www.meiers-hofladen.ch


 

 

Hof Steinmann

Bergstrasse 22

8548 Ellikon an der Thru

www.hof-steinmann.ch



UNSERE KUNDEN

 

Wir liefern unsere Pastmilch auch in regionale Institutionen und Geschäfte:

 

 

Nafzger GmbH, Bäckerei-Konditorei-Café, Aadorf

Nafzger GmbH, Bäckerei-Konditorei-Café, Wängi

Rehaklinik Dussnang, Dussnang

Selbstpflückhof Fürst, Dachsen

Regionale Produkte Tannzapfenland, Wochenmarkt Wil

Regio Box, Regionale Produkte Tannzapfenland, Heimlieferung

Volg Aadorf, Aadorf

Landi Matzingen, Matzingen

Restaurant & Hotel Heidelberg, Aadorf

Alterszentrum Aaheim, Aadorf

Privatklinik Aadorf, Aadorf

Käserei Thönen, Wängi

Neuhaus Wohn- und Pflegezentrum, Wängi

Regionales Alterszentrum, Münchwilen

Stiftung Sonnenhalde, Münchwilen


 

 

PAST MILCH

 

Neu finden Sie unseren Standort und weitere Informationen unter:

https://vommilchbuur.swissmilk.ch/wir-stellen-uns-vor/profil/beat-und-cornelia-hoepli/.

 

November 2020

Mitglied im Verein PRE Tannzapfenland

 

Vor ein paar Monaten sind wir im Verein PRE Tannzapfenland beigetreten.

Da wir einige Projekte verwirklichen möchten, wurden wir zur regionalen Entwicklung mit finanziellen Mitteln des Bundesamts für Landwirtschaft und dem Kanton Thurgau unterstützt.

 

Der grössere Milchtank wie auch die Abfüllanlage erleichtern uns die Arbeit bei der Milchverarbeitung.